Landsmannschaft UBIA BRUNSVIGA PALAEOMARCHIA im Coburger Convent zu Bochum

 

FAQ

zur Ubia Brunsviga Palaeomarchia

Seid ihr eine Burschenschaft?

Nein.

Was macht ihr so den ganzen Tag?

Das, was man als Student so macht: Studieren und Feiern. Darüber hinaus verwalten wir uns selbst, fechten, fahren weg, bilden uns fort.

Ihr fechtet? Warum?

Weil wir es können! Und es Spaß macht und zusammenschweißt.

Kann man sich dabei verletzen?

Ja. Das Risiko ist aber geringer als beim Fußball oder Boxen.

Und ihr sauft bis zum Umfallen?

Wir fallen nicht mehr um. Denn wir verbrauchen schon ordentlich Fiege-Pils. Jeder wie er will und sich noch benehmen kann.

Ihr seid ein Lebensbund? Kommt man da nicht mehr raus?

Na klar kann man austreten, wir sind in einem freien Land. Aber warum sollte man?

Seid ihr rechts?

Nein, wir haben als Gruppe keine politische (oder konfessionelle) Ausrichtung. Dafür sind wir auch zu Multi-Kulti. Jedem Einzelnen bleibt es aber selbst überlassen, auf welche -gemäßigte- politische Richtung er steht: Daher ist bei uns von schwarz und gelb bis rot und grün alles dabei.

Aber im Internet steht, dass Studentenverbindungen rechts sind.

Da steht auch, dass Aktien unsicher sind. Und das Gegenteil.

Cool. Kann ich bei euch Mitglied werden?

Vielleicht. Erst mal lernt man sich kennen, wenn es passt, gerne!

Habt ihr was gegen Schwule, Lesben, Ausländer, Juden, Linkshänder, Sinthi und Roma?

Nein, Du etwa?!

Schustert ihr euch gegenseitig Jobs zu?

Unter Freunden kann es passieren, dass man sich hilft, oder? Cooler ist aber, wenn man das alleine hinkriegt.

Gibt es Aufnahmerituale?

Nein. Aber eine Probezeit.

Warum nehmt ihr keine Frauen auf?

Weil wir fechten! Darüber hinaus zeigt die Erfahrung, dass eine Studentenverbindung ohne interne Romanzen und Baltzkämpfe länger hält.

Gibt es auch Frauenverbindungen?

Ja, klar. Die nächsten Damenverbindungen sind die ADV Athena zu Münster und die AV Leaena zu Bonn.

Kann man auch einfach so bei euch vorbeikommen?

Na klar! Wir haben in jedem Semester Partys und andere Veranstaltungen für Studenten. Komm rum!